Motorradreifen

www.top-motorradreifen.de

Motorradreifen online kaufen

Worauf beim Kauf von Motorradreifen achten

Für viele Motorradfahrer gibt es in den Sommermonaten nichts Schöneres, als mit ihrem Gefährt ein paar gemütliche Runden zu drehen. Damit die Fahrt aber auch tatsächlich zu einem Vergnügen wird, ist aber auf jeden Fall eine ordentliche Bereifung notwendig. Im Handel bieten mittlerweile dutzende Hersteller Motorradreifen an, so dass die Konsumenten im wahrsten Sinne des Wortes die Qual der Wahl haben. Speziell wenn mit einem Satz Motorradreifen schon ein oder mehrere Jahre gefahren wurde, empfiehlt sich vor dem erstmaligen Ausrollen mit seinem Motorrad ein gründlicher Check. Bei stärkeren Abnutzungserscheinungen oder einer zu geringen Profiltiefe, sollte man besser ein wenig Geld investieren, um sich neue Motorradreifen zu kaufen.

Während bei den Autoreifen lediglich die Reifengröße eine Rolle spielt, kommt bei den Motorradreifen auch dem Reifenfabrikant eine gewisse Bedeutung zu. In den Fahrzeugpapieren des jeweiligen Modells ist jeweils ein Reifenproduzent aufgeführt. Beim Kauf neuer Motorradreifen sollte man sich daher nach Möglichkeit nach Produkten des jeweiligen Anbieters umsehen. In einigen Fällen würden zwar auch Motorradreifen von anderen Fabrikanten passen, hierfür ist aber zunächst eine Unbedenklichkeitsbescheinigung notwendig.

Eine entscheidende Rolle bei der Reifenwahl spielt auch die Tatsache, in welchen Gebieten hauptsächlich mit dem Motorrad gefahren wird. Während für den gewöhnlichen Einsatz in der Stadt normale Straßenreifen ausreichen, sind etwa bei häufigen Geländefahrten sogenannte Crossreifen zu empfehlen. Ansonsten finden sich im Handel auch noch Enduroreifen(für Straße und Land geeignet), Chopperreifen(für schwere Maschinen), Cruiserreifen(für Langstreckenfahrten) sowie Rennreifen. Aber auch sonst beeinflussen noch einige andere Faktoren die Kaufentscheidung. Neben der Art des Motorradreifens und dem Profiltyp des Motorradreifens gibt es auch entscheidende Unterschiede im Bezug auf die Reifenbreite und die verwendete Gummimischung. Sollte man im Gebiet des Motorradfahrens noch eher ein Neuling sein, so empfiehlt sich vor dem Reifenkauf ein Beratungsgespräch mit einem Experten.